Aurel Chevallier, Baron de Lannion

Description:

Follower 0
Primary Attributes: Body 1, Dexterity 2, Strength 1, Charisma 3, Intelligence 1, Willpower 1
Secondary Attributes: Size 0, Move 2, Perception 3, Initiative 3, Defense 2, Stun 1, Health 2
Skills: Con 4, Diplomacy 4, Firearms 3, Melee 2, Survival 2
Talents/Resources: None
Flaws: Hesitant (The character couldn’t make a splitsecond decision to save his life, particularly when rushed or in danger. The more options he has, the less able he is to decide what to do. He earns a Style point any time he or his party suffers from his inability to make a choice.)
Weapons: Musket 6L, Punch 0N, Rapier 4L

Bio:

Aurel ist ein gutmütiger junger Mann Ende 20, für den seine Familie über allem steht, dem seine Aufgabe als Familienoberhaupt der Chevalliers aber gelegentlich über den Kopf wächst. Da er nicht der Hellste ist, versuchen ihn Geschäftspartner oft (erfolgreich) zu übertölpeln, wenn er schnelle Entscheidungen treffen muss; deswegen zieht er sich häufig stundenlang in sein Studierzimmer zurück um in Ruhe und ohne Druck nachzudenken, ehe er eine Antwort verfasst. Auf diese Weise ist er auch schön des Öfteren in korruptere Geschäfte gestolpert. Bei gesellschaftlichen Anlässen steht er gerne im Mittelpunkt, unterhält andere mit lustigen Anekdoten und zieht die Blicke der Frauen auf sich. Bellevie liegt ihm als kleine Schwester am Herzen, sodass er fast jeden Gefallen für sie erfüllt, auch wenn sie ihm manchmal ein wenig absurd erscheinen. Er findet ihren Faible für Tanz und Kunst etwas seltsam, wenn man sich doch mit spannenderen Dingen wie der Jagd beschäftigen könnte, aber vermutlich sind das einfachen Frauendinge, von denen er nichts versteht.

Aurel Chevallier, Baron de Lannion

Régime Diabolique Narrenspiel